Unser Credo

Ein Netzwerk für Langlebigkeit

Wir wünschen uns mehr zu reparieren und weniger wegzuwerfen. Das schont Ressourcen und spart Energie. Vielleicht ist es ja auch noch billiger und bringt uns miteinander in Verbindung. Und eine erfolgreiche Reparatur macht jedenfalls glücklich :)



Reparieren 


 


Weg mit dem Wegwerfen! Länger genutzt ist besser als neu.


Weniger Müll

Längere Lebensdauer von Geräten

Geld sparen und die Umwelt schützen

Lernen in und mit der Gemeinschaft

 


Teilen


 


Sharing is caring. Wenn wir mehr teilen, brauchen wir weniger.


Weniger ungenutzte Dinge, die nur Platz brauchen

Austausch von Wissen und Unterstützung

Sparen von Ressourcen

 


Helfen


 


Alle brauchen mal was und alle können was.


Nette Nachbarn kennenlernen

Freundschaftlicher Austausch von Wissen und helfenden Händen

Manchmal kostet es auch was, aber immer im fairen Rahmen

 


Informieren


 


Jeder Kauf will überlegt sein.


Veranstaltungen mit einem anderen Blick auf Konsum und Müll

Wo finde ich was, wenn es im Netzwerk keine Lösung gibt

Kaufberatung um das nachhaltigste Produkt zu finden

 

 

 

Neugier geweckt? Komm einfach bei einem Treffen vorbei oder hinterlass uns eine Nachricht unter info@brauchbarschaft.de

 

 


Was ist eigentlich....

...die Brauchbarschaft?

Die Brauchbarschaft ist ein Netzwerk zum Austausch von Fähigkeiten und zur Unterstützung der Nachbarschaft. Unser Ziel ist es, eine Gemeinschaft zu beleben, in der wir zusammen lieber reparieren statt wegzuwerfen und teilen statt neu zu kaufen. 

Wir möchten dabei Wissen und Werkzeuge gemeinsam nutzen und in Konstanz ein Netzwerk schaffen, um die Lebensdauer von all unseren Dingen zu verlängern, Gerätschaften zu teilen, einander bei den großen und kleinen Problemen zu unterstützen und unser Wissen über Handwerk und bewussteren Konsum zu vertiefen. 

Diese Ziele würden wir gerne ausgehend vom Kulturkiosk Schranke, zusammen mit anderen Nachbarschaftsinitiativen in den Stadtteilen, mit den verschiedenen Stadtteiltreffs und auch mit professionellen Reparaturbetrieben verwirklichen. Über jeden Impuls zu unserer Vision und unseren Projekten freuen wir uns.

Veranstaltungen

Wann sind wir wo?

Infoevents, Reparierveranstaltungen und offene Treffen für alle Neugierigen und Engagement- Interessierten


Grafik-3-30

Arbeitstreffen

Arbeitskreis "Reparatur und Beratung"

Am Montag den 18.07.22 um 19:00 Uhr am Kulturkiosk Schranke

Bei schlechtem Wetter folgt ein anderer Treffpunkt über den Newsletter (also bitte hier anmelden, wenn noch nicht geschehen)
Spirale

Arbeitstreffen

Arbeitskreis "Teilen und Tauschen" sowie Arbeitskreis "Kommunikation"

Am Donnerstag 21.07.22 um 17:00 Uhr am Kulturkiosk Schranke

Bei schlechtem Wetter folgt ein anderer Treffpunkt über den Newsletter (also bitte hier anmelden, wenn noch nicht geschehen)
Murks-4-mit-schatten-verfei

Konsum geht auch ohne Geld

28.10.22 um 19:30 Uhr Vortrag in der VHS (Eintritt frei): Hersteller und Handel setzen auf Kurzlebigkeit, um dem kaufenden Bürger das Geld schneller und öfter aus der Tasche zu ziehen. Deren geplante Obsoleszenz (absichtliche Verkürzung der Nutzbarkeit von Gütern) lässt sich mit klaren Belegen nachweisen. Stefan Schridde vom MURKS? NEIN DANKE! e.V. erläutert in seinem Vortrag außerdem Hintergründe und Schadfolgen der geplanten Obsoleszenz. Dabei erläutert er die schädlichen Irrtümer eines ruinösen Wirtschaftssystems. Er zeigt auf, wie wir mit einem Konsum ohne Geld das gute Leben in der Stadt gemeinsam stärken können.
Illu-Reparieren

Repair Café

Am Samstag den 22.10.22 um 14:00 Uhr im Treffpunkt Petershausen

Zebra-Logo_mit HG

Save the Date

9.11.22 abends Film im Zebra Kino (Eintritt frei): Titel und Uhrzeit noch unbekannt. Info folgt so schnell wie möglich...
Illu-Reparieren

Repair Café

Am Samstag den 10.12.22 um 14:00 Uhr im Treffpunkt Cherisy

Kontakt

Schreib uns doch